Schwangerschaft: Terminüberschreitung und Übertragung – wann sollte eine Einleitung gemacht werden?

Im Durchschnitt dauert eine Schwangerschaft 280 Tage bzw. 40+0 Schwangerschaftswochen (SSW). Zwischen 40+1 und 41+6 SSW spricht man von einer Terminüberschreitung, ab 42+0 SSW von einer Übertragung. Liegt eine Überschreitung des berechneten Entbindungstermins vor, so muss man beurteilen, wie gut … Weiterlesen →

Was tun bei einem positiven Schwangerschafts-Test?

Für manche ist es die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches, für andere eher ein Schrecken: ein positiver Schwangerschafts-Test. Bei den Testen gibt es verschiedene Nachweisgrenzen, sogenannte Frühteste zeigen noch vor Ausbleiben der Regelblutung die Schwangerschaft an, die „normalen“ Teste weisen … Weiterlesen →

Diabetes in der Schwangerschaft

In jeder Schwangerschaft besteht ein Risiko, dass ein Diabetes bzw. eine Glukosetoleranzstörung (Gestationsdiabetes) auftritt. Nach neuen Zahlen sind davon 13,2 % aller Schwangeren, bei denen eine Untersuchung auf Gestationsdiabetes durchgeführt wurde, betroffen. Dabei ist die Häufigkeit des Gestationsdiabetes deutlich vom … Weiterlesen →

Cytomegalie in der Schwangerschaft

Cytomegalie ist eine Viruserkrankung, die durch das humane Cytomegalie-Virus (CMV) verursacht wird. Tritt eine solche Infektion im Laufe einer Schwangerschaft auf, so kann es dadurch zur Schädigung des Kindes kommen, insbesondere im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel können bedeutende Beeinträchtigungen verursacht … Weiterlesen →

Toxoplasmose in der Schwangerschaft

Die Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit, die durch den Parasiten Toxoplasma gondii verursacht wird. Hauptwirt dieses Parasiten sind Katzen, jedoch können auch Menschen infiziert werden. Eine Erstinfektion beim Menschen verläuft oft ohne gravierende Symptome, es können allerdings Fieber, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen … Weiterlesen →