Selbsthilfetraining bei prämenstruellem Syndrom (PMS)

Als prämenstruelles Syndrom (PMS) bezeichnet man körperliche und psychische Beeinträchtigungen in den Tagen vor Beginn der Regelblutung. Zu den körperlichen Beschwerden zählen zum Beispiel Schmerzen oder Schwellung der Brust, Kopfschmerzen und das vermehrte Einlagern von Flüssigkeit im Gewebe (Ödembildung). Psychische … Weiterlesen →