Frauengesundheit

Im Internet gibt es viele Informationen und Angebote zum Thema Frauengesundheit. Die Qualität der Informationen ist dabei sehr unterschiedlich, oft spielen auch wirtschaftliche Interessen eine Rolle. Ob es sich um eine neutrale und fundierte Darstellung handelt, ist für die einzelne Frau häufig nicht erkennbar.

Eine gute Quelle für neutrale, qualitätsgesicherte und verlässliche Gesundheitsinformationen ist das Frauengesundheitsportal der BZgA (www.frauengesundheitsportal.de). Dort finden sich vielfältige Beiträge zu Themen wie zum Beispiel Familienplanung, Krebserkrankungen, Endometriose, Ernährung, Osteoporose und Wechseljahre.

Und für Männer gibt es das Männergesundheitsportal: www.maennergesundheitsportal.de

Bildnachweis: © Thaut Images – Fotolia.com

Stöbern Sie jetzt weiter in den Themen:

Veröffentlicht von

Dr. Christine Adler ist niedergelassene Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Naturheilverfahren, in Hamburg Rahlstedt. Hier schreibt sie über Themen und Fragen, die ihr in der Sprechstunde immer wieder begegnen.